Hafen Ziemitz
Ziemitz,

Verkaufsobjekte

Kajak zu verkaufen 600 €

Wenig gebrauchtes Winner Hug Doppelkajak zu verkaufen,
inklusive: Paddels, Schwimmwesten, Kajakwagen und Hochleistungs-Lagerhebesystem.
 

Bilder und Daten [pdf]
 

Tel Heike +49 1605322335
 

Gib Sea 24 zu verkaufen!

Verkaufen eine geräumige Gib Sea 24, in einem guten Zustand. Seit dem 13. April ist das Boot im Wasser: zum Preis von nur noch 4.000 Euro.
 

Das Boot ist für 3 Personen ideal zu segeln und auch zum Übernachten.

Länge über alles: 7,40 m
Breite: 2,50 m
Tiefgang: 0,4-1,40 m mit Ballastschwert aus Stahl
Wasserverdrängung: 1.130 kg.
Stehhöhe: 1,52 m
Baujahr ca. 1980
Material: Kunststoff GFK
Steuerung: Pinnsteuerung
Zustand: gut
osmosefreier Rumpf
Badeleiter
Innen- und Aussenbeleuchtung (3-Farbenlaterne/Topplicht)

Die GibSea ist ideal für kleine Familien auf Binnenseen oder im küstennahen Bereich. Auch ideal für das bisherige Revier um Peenestrom, Achterwassser und Oderhaff da man durch den Hubkiel auch geringe Wassertiefen meistert.
 

Das Boot hat im vorderen Bereich eine Doppelkoje, einen Schrank und eine Seewassertoilette.
 

Im Salon gibt es einen Tisch, der mit wenigen Handgriffen alternativ auch im Cockpit aufgestellt werden kann.

Außerdem gibt es im Salon noch eine Spüle und einen darunter eingebauten Schrank mit Schubfächern sowie einen kleinen mobilen Gaskocher. Ein 50 Liter Wassertank, in Form eines "Plastimo flexibler Frischwassertanks" wurde im September 2020 eingebaut und ist von außen erfüllbar und versorgt die Spüle über einen Wasserhahn mit elektrischer Pumpe.

Das Boot verfügt über einen 230 V-Landanschluss und eine Ladeanlage für die Bordspannung. Wenn der Motor läuft, wird die Batterie über den Motor nachgeladen.

Angetrieben wird das Boot von einem Außenborder Tohatsu 2-Takt 9 PS mit Fernschaltung im Cockpit (Schaltzüge 2022 komplett erneuert), der Motor verfügt über einen separaten 25 l Tank.

Es gehören verschiedene Segel zu dem Boot, so dass man für jeden Wind gerüstet ist. Die Segel sind in einem guten Zustand.

Die Rollfock ist mit Stagreitern am Vorderstag befestigt und wird mittels Rollen aus dem Cockpit eingeholt, bzw. über die Fockshot ausgefahren und braucht somit nicht separat geborgen werden.

Das Großsegel wird mit Mastrutschern im Mast geführt und besitzt zwei Reffreihen, die mit Reffschnüren eingebunden werden können. Dazu ist auch ein Widderhorn am Lümmelbeschlag vorhanden

Sowohl für die Fock und das Großsegel gibt es eine Persenning dazu.

Groß- und Fockfall können vom Cockpit bedient werden.

Das Boot stand bis zum 12.04.24 im Winterlager auf einem US Hafentrailer 3,5 Tonnen (ohne Zulassung) der für 800,- € zusätzlich erworben werden kann.

Wir verkaufen dieses Segelboot mit Pött und Pann, dazu zählt umfangreiche Ausstattung wie:
- eingebautes Autoradio/ mit CD und USB-Spieler
- Rettungswesten (Automatik, div. Hersteller)
- eingebaute NASA Marine Clipper Windmesser und Echolot eingebaut (Echolot z.Zt nicht funktionstüchtig)
- 2019 wurden die Polster vom Salon neu bezogen
- div. elektrisches Zubehör, lange Außenverlängerung zum Anschluß an Landstrom im Hafen
- Anker, div. Festmacher und Fender
- Küchenzubehör (Töpfe, Teller, Becher, Besteck, elektr. Wasserkocher... )
- Kühlbox 230/12V (unterm Cockpit vom Niedergang zugänglich)
- Einbaulautsprecher
- 230-Volt Wechselstromsteckdose und mehrere USB- und 12-Volt Steckdosen im Salon



Die bisherigen Besitzer, eine Eignergemeinschaft, trennt sich jetzt von diesem Boot aus Zeitmangel und anderen Interessen.

Das Boot wurde am 13. April 2024 zu Wasser gelassen und alles zum Start in die Segelsaison gemacht. Nun kann es los gehen.

Bei Interesse, bei Fragen und zur Terminvereinbarung für die Besichtigung bitte unbedingt vorher Kontakt mit mir aufnehmen, telefonisch oder direkt hier über Kleinanzeigen. (Ich / wir wohnen nicht in der Nähe des Liegeplatzes.)

Der jetzige Heimathafen ist Ziemitz auf Usedom, dort ist bezahlbarer und angenehmer Liegeplatz nach Absprache sicherlich möglich.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte direkt mit den Eignern unter: 0172 386 93 71 in Verbindung oder senden Sie eine Mail an den Hafen Ziemitz (ferien@hafen-ziemitz.de), um einen Termin für die Besichtigung bzw.: Probefahrt zu vereinbaren. Die Eigner wohnen nicht in der Nähe des Liegeplatzes!)

Das Boot wird wie besichtigt unter Ausschluss jeglicher Sachmangelhaftung.

Bildeindrücke